• Startseite
  • Standort Westfalen-West - Grundausbildung

Die REFA-Grundausbildung 4.0 – Ihre solide Basis für die moderne Arbeitsorganisation


Die REFA-Grundausbildung 4.0

Die REFA-Grundausbildung 4.0 – 
ein festes Fundament für eine flexible Arbeitsorganisation

Die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen ändern sich rapide: Globalisierte Lieferketten und Märkte mit all ihren Vorteilen, aber auch gravierenden Risiken, die fortschreitende Digitalisierung samt entsprechender Vernetzung bis hin zur Industrie 4.0 und die Folgen des demografischen Wandels stellen uns vor ständig neue Herausforderungen. Im weltweiten Wettbewerb wird die Zeit von der Idee bis zum marktreifen Angebot, die Time-to-Market, immer kürzer, ebenso die Produktlebenszyklen. Viele Unternehmen übernehmen daher den Time-to-Value-Ansatz und gehen schon mit nicht völlig ausgereiften Prototypen an den Markt, um Umsätze zu generieren. Die Kundschaft dagegen fordert intelligente Produkte und individuelle Lösungen. Unternehmen aller Branchen und Größen können auf diese Veränderungen nicht nur reagieren, sondern vorausschauend – proaktiv – agieren, indem sie das Konzept „Lean Management“ mit seiner stringenten Kundenorientierung konsequent umsetzen. 

REFA-Grundausbildung 4.0: von der Theorie zur Praxis

Theorie und Praxis: Man muss beide Seiten der Medaille kennen, um fundiert analysieren und argumentieren sowie zielorientiert handeln zu können. Die REFA-Grundausbildung 4.0 führt beide Seiten zusammen und wird so zu einem festen Fundament für eine flexible Arbeitsorganisation: Sie ist theoretisch fundiert, hochaktuell und praxiserprobt. Damit bietet sie die besten Voraussetzungen, um einerseits alle Produktionsfaktoren zu erkennen und ein tiefgreifendes Verständnis für die Arbeitsabläufe zu entwickeln und andererseits alle Bedingungen aufeinander abzustimmen und optimal einzusetzen. Vermittelt wird nicht nur die Bedeutung bestimmter Daten, sondern es wird auch ein großes Repertoire an Methoden aufgezeigt, um diese zu erheben und auszuwerten. Dies ist die Voraussetzung dafür, die Effizienz von betrieblichen Abläufen und Prozessen zu erhöhen. 

Nutzen Sie die REFA-Grundausbildung 4.0, um für sich Theorie und Praxis untrennbar zu verschmelzen und als gefragte Fachkraft mit Überblick Ihre Position im Unternehmen zu stärken. Die begehrte Urkunde „REFA-Grundschein Arbeitsorganisation“ ist der Nachweis für Ihre hohe Qualifikation und zeigt, dass Sie mehr Verantwortung übernehmen können. Der damit verbundene Titel „REFA-Arbeitsorganisator/-in“ stellt das erreichte Qualitätslevel auch nach außen dar.

REFA – Kompetenz in Ihrer Nähe

In der Metropol-Region östliches Ruhrgebiet bietet Ihnen der REFA-Regionalverband Westfalen-West an den Standorten Bochum, Dortmund, Hagen und Hamm das gesamte Spektrum an REFA-Weiterbildungen und -Seminaren an. Ganz gleich, in welcher Branche Sie tätig sind und wie groß Ihr Unternehmen ist: Mit diesen Qualifizierungen halten Sie nicht nur Anschluss an aktuelle Entwicklungen, sondern sind ganz vorne mit dabei. 

Die REFA-Grundausbildung 4.0 ist nur eine Möglichkeit des Einstiegs. In Dauer und Inhalt abgestimmt auf unterschiedliche Teilnehmerkreise – Personen mit Hochschulhintergrund, mit Meisterbrief oder Technikerausbildung sowie „alte Hasen“ – wird sie als umfassende Schulung oder als Upgrade zur Auffrischung des Wissens abgehalten. Um dieses Fundament herum stehen Ihnen viele weitere Wege zur Qualifizierung offen: Informieren Sie sich durch einen Blick auf unser Angebot an Schulungen und Seminaren – auch inhouse – über die Möglichkeiten.

 

REFA Grundausbildung 4.0 für Hochschulabsolventen

In Ihrem mehrsemestrigen Studium in einem technischen, wirtschaftswissenschaftlichen oder verwandten Fachbereich, ob mit oder ohne Abschluss, haben Sie Begriffe wie „Aufbau- und Ablauforganisation“, „Kosten“, „Prozesse“, „Arbeitssystem“ oder „Zeitdaten“ sicher schon kennengelernt – vermutlich eher aus theoretischer Sicht. Bei der REFA-Grundausbildung 4.0 erfahren Sie, was sich in der Praxis dahinter verbirgt.

Im ersten Teil erhalten Sie einen Überblick über die Begrifflichkeiten und deren Zusammenhang und lernen als Grundstock viele praktische Methoden zur Analyse und Gestaltung von Arbeitsprozessen und -systemen kennen.

Im zweiten Teil befassen Sie sich mit der Erhebung und Auswertung von Arbeitsdaten, um Arbeitsprozesse und -systeme analysieren und bewerten zu können. Zudem erhalten Sie beim abschließenden Methodentraining die Möglichkeit, die vorgestellten Instrumente praxisnah zu erproben und einzuüben. Beide Teile zusammen verschaffen Ihnen ein vertieftes Verständnis für praktische Prozesse und die Umsetzung von erfolgreichen Maßnahmen – damit werden Sie für produzierende Unternehmen aller Branchen hochinteressant.

REFA-Kenntnisse: Basis Ihres Erfolgs in der Arbeitswelt

Nach der REFA-Grundausbildung 4.0 UNI/HS sind Sie in der Lage, Arbeitsprozesse zu analysieren und Ansätze für Verbesserungen aufzuzeigen. Als REFA-Arbeitsorganisator/-in können Sie die verschiedenen REFA-Ablauf- und Zeitarten zur systematischen Gliederung von zusammenhängenden Arbeitsschritten nutzen, den Zeitbedarf für Prozesse ermitteln und Arbeitsaufgaben und -abläufe strukturieren und bewerten. Außerdem sind Sie mit den Methoden zur Analyse, Darstellung und Gestaltung betrieblicher Prozesse vertraut. Damit verfügen Sie über hohe Handlungskompetenz und sind bereit, im Unternehmen Verantwortung zu übernehmen.

Ihr Abschluss – das Zertifikat

Die REFA-Grundausbildung 4.0 besteht aus den beiden Teilen „Analyse und Gestaltung von Prozessen“ und „Ermittlung und Anwendung von Prozessdaten“, die jeweils mit einer schriftlichen Abschlussprüfung beendet werden. Ist auch die Präsentation des selbst erarbeiteten Fallbeispiels am Ende von Teil 2 erfolgreich, erhalten Sie die begehrte Urkunde „REFA-Grundschein Arbeitsorganisation“. Damit tragen Sie den Titel „REFA-Arbeitsorganisator“.

 

REFA Nordwest e.V. ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015

Ihre Ansprechpartner vor Ort

Sie haben Fragen zum Thema berufliche Weiterbildung oder ganz speziell zu einem unserer Seminare? Sie möchten REFA-Mitglied werden? Sie benötigen Informationen zu möglichen Förderprogrammen? Unsere Ansprechpartner vor Ort stehen Ihnen jederzeit gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Nutzen Sie das profunde REFA-Wissen zur Sicherung Ihres unternehmerischen Erfolgs oder für Ihr persönliches berufliches Fortkommen!

Sollte kein Ansprechpartner angezeigt werden, geben Sie bitte Ihre Postleitzahl in das dafür vorgesehene Feld ein.

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können zu Analysezwecken gesetzt werden.