Was gibt es Neues bei REFA Nordwest? - Ergebnisse ab Eintrag 81


4.0-Podiumsdiskussion am REFA Nordwest-Stand

Jobmesse Oldenburg: 4.0-Podiumsdiskussion am REFA Nordwest-Stand

Bei der Jobmesse in Oldenburg am 18. und 19. März 2017 wird es wieder eine Mini-Podiumsdiskussion am REFA Nordwest-Stand geben. Mit dabei: Rainer Fritz, Vorstand Regionalverband Weser-Ems, Rainer Krause, Personalleiter der BÜFA GmbH & Co. KG, sowie Joachim Wenke, Geschäftsführer Scan-Service Centrum Nord-West.

REFA-Grundausbildung Teil des Studiums an der Jade-Hochschule

REFA-Grundausbildung Teil des Studiums an der Jade-Hochschule

Der Regionalverband Weser-Ems kooperiert mit der Jade-Hochschule. Das Resultat: Die REFA-Grundausbildung ist seit kurzem fester Bestandteil des Ingenieurstudiums. Elf angehende Wirtschaftsingenieure haben das entsprechende Modul erfolgreich absolviert. 

Jobmesse Kiel: Ministerpräsident Albig am REFA-Nordwest-Stand

Ministerpräsident Albig am REFA-Nordwest-Stand

Der Ministerpräsident des Landes Schleswig-Holstein, Torsten Albig, nutzte den Messerundgang für ein Fachgespräch mit Martin Lott, Geschäftsführer des REFA-Regionalverbands Schleswig Holstein. Ihr Thema : Die Zukunft der Arbeit. 

Aus der Bewerbungsflut herausragen

Aus der Bewerbungsflut herausragen

REFA Nordwest-Bewerbungscoach Anja Kleinheisterkamp kennt Strategien, mit denen Stellensuchende die positive Aufmerksamkeit von Personalverantwortlichen auf sich lenken können.

Jobmesse Bielefeld: Mini-Podiumsdiskussionen am REFA Nordwest-Stand

Mini-Podiumsdiskussionen am REFA Nordwest-Stand

Personalfachleute aus der Wirtschaft und Bildungsanbieter trafen sich an zwei Tagen bei der Jobmesse Bielefeld am REFA Nordwest-Stand, um über die Zukunft der Arbeit und Qualifikationen 4.0 zu diskutieren. Mit dabei waren die Fachhochschule des Mittelstands, die itelligence AG, die Bundesagentur für Arbeit, die LVQ-Unternehmensgruppe und andere ...

Rechenkünste werden belohnt: Osnabrücker Zerspanungsmechanikerin gewinnt iPad

Osnabrücker Zerspanungsmechanikerin gewinnt iPad

Große iPad-Preisverleihung am 19.11.16 in der REFA-Nordwest-Regionalverbandsgeschäftsstelle Bielefeld: Zwei technische Nachwuchskräfte nahmen ihre Messe-Gewinne entgegen.

REFA-Techniker für Industrial Engineering - Weiterbildung in Bielefeld (16/06)

REFA-Techniker für Industrial Engineering

Die Arbeitswelt wird immer komplexer. Wer auch morgen noch gefragt sein möchte, muss vorsorgen – zum Beispiel mit einer Weiterbildung zum REFA-Techniker für Industrial Engineering.

REFA-Neubau in Dortmund: Weitere Standorte kommen hinzu

REFA-Neubau in Dortmund

Dortmund. Als Partnerprojekt des REFA Bundesverbandes e.V., REFA Nordwest e.V. und der Top Tagungszentren AG entsteht in der Emil-Figge-Straße ein neues Gebäude. Die 550 qm sollen als Büroflächen sowie als moderne Seminar- und Tagungsräume genutzt werden. Erster Spatenstich ist voraussichtlich im November.

Chef der Viega-Gruppe für REFA Nordwest-Mitgliedschaft ausgezeichnet

Viega-Gruppe für REFA Nordwest-Mitgliedschaft ausgezeichnet

Zu den hochkarätigen Mitgliedern des REFA-Nordwest-Verbands gehört die Viega-Gruppe, ein weltweit führender Hersteller von Installationstechnik. Am 19. Juli wurde der Geschäftsführende Gesellschafter Walter Viegener vom REFA-Regionalverband Lüdenscheid, Gummersbach, Siegen für 60 Jahre Mitgliedschaft ausgezeichnet.

REFA Nordwest e.V. ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015

Ihre Ansprechpartner vor Ort

Sie haben Fragen zum Thema berufliche Weiterbildung oder ganz speziell zu einem unserer Seminare? Sie möchten REFA-Mitglied werden? Sie benötigen Informationen zu möglichen Förderprogrammen? Unsere Ansprechpartner vor Ort stehen Ihnen jederzeit gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Nutzen Sie das profunde REFA-Wissen zur Sicherung Ihres unternehmerischen Erfolgs oder für Ihr persönliches berufliches Fortkommen!

Sollte kein Ansprechpartner angezeigt werden, geben Sie bitte Ihre Postleitzahl in das dafür vorgesehene Feld ein.

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können zu Analysezwecken gesetzt werden.