REFA - INDUSTRIAL ENGINEERING (IE) Forum


REFA - INDUSTRIAL ENGINEERING (IE) Forum

 REFA - INDUSTRIAL ENGINEERING (IE) Forum     
„Wertschöpfung nachhaltig gestalten – auch etwas für KMU“  

30.09.2022 Westfälische Hochschule, Campus Bocholt 

Unsere Arbeitswelt verändert sich rasant. Die Klassiker wie Digitalisierung, Globalisierung, aber immer stärker auch Nachhaltigkeit und Klimaschutz sowie Megatrends - wie die Veränderung der Mobilität für die Automobilindustrie – oder auch der demografische Wandel, sind wesentliche Treiber für immer kürzer werdende Reaktionszeiten. Sie sind Herausforderungen aber zugleich auch Chancen und Ansporn zur stetigen Weiterentwicklung; das gilt nicht nur für die Anpassung der Unternehmen nach außen „in den Markt“, sondern gleichermaßen nach innen, d.h. insbesondere die Optimierung der wertschöpfenden Prozesse.

Deshalb erkennen immer mehr Unternehmen – sowohl die Großen als auch die kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) - die Notwendigkeit ihre Produktionssysteme mit einer Strategie der ständigen Verbesserung noch besser, beweglicher und damit Zukunftssicherer aufzustellen.

Wesentliche Ansätze zur Umsetzung dieser Strategie sind Prozessorientierung, Standardisierung, Auditierung und Kennzahlen, aber auch Werkzeuge und Methoden wie KVP oder Visualisierung. Der Erfolg wird sich aber auch nur dann nachhaltig einstellen, wenn alle betrieblichen Akteure – Führungskräfte und Mitarbeiter - Veränderung gemeinsam wollen und die wesentlichen strategischen Ansätze, Prinzipien und Werkzeuge dazu kennen und umsetzen.

Wie dies gelingen kann, möchten wir Ihnen u.a. an Beispielen aufzeigen und mit Ihnen gemeinsam diskutieren.
Wertschöpfungspotenziale  <mit IE-Methoden> nachhaltig gestalten.

Worum geht es?     

22 08 xBM6 Form wortwolke

Ihr Nutzen:
Im Praxisaustausch liefern Ihnen Referenten aus der Praxis konkrete und direkt umsetzbare Handlungsempfehlungen.
Gerne beantworten wir Ihre individuellen Fragen. Wir wollen für Sie Impulsgeber für Diskussion, Networking- und Kommunikation sein.

Teilnehmer:
Fach- und Führungskräfte, die an den Themen „Wertschöpfung nachhaltig gestalten“ interessiert sind.

Kosten / Teilnahmeentgelt:
125,- Euro pro Teilnehmer(in) incl. MwSt.
  75,- Euro für REFA Mitglieder incl. MwSt.

Frühbucherrabatt:
Bei Anmeldung bis zum 31. August 2022 erhalten Sie auf die o.g. Preise einen Rabatt von 30,-€

Bitte melden Sie sich bis zum 21. September 2022 verbindlich an.
Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie eine Rechnung zur Überweisung des Teilnahmeentgeltes.
Im Entgelt sind Tagungsunterlagen und Verpflegung enthalten.
Bei Rücktritt von der Anmeldung nach dem 21. September 2022 wird der volle Betrag fällig.

Veranstalter:
REFA Nordwest e.V. Dortmund
Kooperationspartner: Westfälische Hochschule, Campus Bocholt, Flender GmbH, Gigaset AG

Veranstaltungsort:
Westfälische Hochschule, Campus Bocholt, Münsterstraße 265, 46397 Bocholt

Sie haben Fragen zu dieser Veranstaltung?
Jürgen Paschold, REFA-Geschäftsstelle Bocholt ist gern für Sie da!
Tel.: 0 170 3162 399 / E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sie haben Fragen zur Anmeldung?
Anja Kleinheisterkamp, Geschäftsstelle Dortmund
Tel: +49 (0) 231 758100 21
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hier finden Sie unser Tagungsprogramm: 

pdf file icon

 

 

 

 

REFA Nordwest e.V. ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015 und AZAV

Ihre Ansprechpartner vor Ort

Sie haben Fragen zum Thema berufliche Weiterbildung oder ganz speziell zu einem unserer Seminare? Sie möchten REFA-Mitglied werden? Sie benötigen Informationen zu möglichen Förderprogrammen? Unsere Ansprechpartner vor Ort stehen Ihnen jederzeit gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Nutzen Sie das profunde REFA-Wissen zur Sicherung Ihres unternehmerischen Erfolgs oder für Ihr persönliches berufliches Fortkommen!

Sollte kein Ansprechpartner angezeigt werden, geben Sie bitte Ihre Postleitzahl in das dafür vorgesehene Feld ein.

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können zu Analysezwecken gesetzt werden.