VDM Metals holt ersten Preis für Ideenmanagement


VDM MetalsVDM Metals – das Unternehmen hat Mitte März einen der höchsten Auszeichnungen in Deutschland zum Thema „Ideenmanagement“ bekommen. Der Preis wird jedes Jahr vom Zentrum für Ideenmanagement in insgesamt acht Kategorien vergeben. Die Preisverleihung fand im Rahmen des Deutschlandkongresses Ideenmanagement 2021 in Kassel statt.

Ein paar Fakten über VDM Metals

Die VDM Metals Gruppe mit Hauptsitz Werdohl ist ein führender Hersteller von metallischen Hochleistungswerkstoffen wie Nickel, Kobalt, Zirkonium und Sonderedelstähle. Die Kunden stammen aus Industriezweigen wie Automobilbau, Öl und Gas, Umwelttechnik und Chemie. REFA-Firmenmitglied ist seit über 90 Jahren am Markt und hat mehr als 2.000 Mitarbeiter.

Michael Baar, Leiter Personalreferat VDM Metals GroupMichael Baar, Leiter Personalreferat VDM Metals Group, erläutert das im doppelten Wortsinn ausgezeichnete Konzept. Vor einigen Jahren hatten wir trotz weitreichender Vorsichtsmaßnahmen öfter kleinere Arbeitsunfälle. Diese waren zumindest teilweise in menschlichem Verhalten begründet.“ 

Die Einstellung der Mitarbeiter zur Arbeitssicherheit sollte geändert werden

Die Geschäftsleitung habe Handlungsbedarf gesehen. „Gemeinsam mit externen Beratern entwickelten wir ein Programm ‘EVA‘ – die Kurzform für ‘Einstellungs- und Verhaltensänderung zur Arbeitssicherheit‘“ Wie der Name schon sagte, gehe es darum, das Bewusstsein der Belegschaftsmitglieder für das Thema der Arbeitssicherheit zu schärfen und sie zu noch sicherheitsbewussterem Verhalten zu bewegen. „Unsere Ideenkampagne 2020 war Teil dieses Programms.“

 Der Fokus: Stolpern, Stürzen, Heben und Steigen.

Baar erläutert, das Hauptziel der Kampagne „Sicher durch den Alltag“ sei gewesen, potenzielle und latente Gefährdungen zu identifizieren und auszuräumen. „Es ging vor allem darum, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als Experten vor Ort einzubinden. Sie sollten ihre Kreativität und ihr Fachwissen dazu einsetzen, die Arbeitsplätze noch sicherer zu gestalten!“

Eine softwarebasierte Lösung half bei der Kampagnen-Umsetzung

Genutzt wurde für die Arbeitssicherheitskampagne die Software von HYPE Improve. Die Mitarbeiter konnten ihre Ideen digital von Oktober bis Dezember 2019 einreichen – bei der Arbeit, von zu Hause aus oder auch in der Freizeit. „Man konnte Ideen aber auch mobil einreichen, über unsere Ideen-App“, ergänzt Baar. Auch Standorte in den USA seien eingebunden gewesen. Er ist rundum zufrieden: „Der Deutsche Ideenmanagement Preis ist die zurzeit höchste Auszeichnung im Ideenmanagement in Deutschland. Ich bin stolz auf unser gesamtes Team.“ ( Birgit Lutzer )

REFA Nordwest e.V. ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015

Ihre Ansprechpartner vor Ort

Sie haben Fragen zum Thema berufliche Weiterbildung oder ganz speziell zu einem unserer Seminare? Sie möchten REFA-Mitglied werden? Sie benötigen Informationen zu möglichen Förderprogrammen? Unsere Ansprechpartner vor Ort stehen Ihnen jederzeit gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Nutzen Sie das profunde REFA-Wissen zur Sicherung Ihres unternehmerischen Erfolgs oder für Ihr persönliches berufliches Fortkommen!

Sollte kein Ansprechpartner angezeigt werden, geben Sie bitte Ihre Postleitzahl in das dafür vorgesehene Feld ein.

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können zu Analysezwecken gesetzt werden.