Jubiläumstreffen bei KOLBUS


Jubiläumstreffen bei KOLBUS

Die KOLBUS GmbH & Co. KG ist spezialisiert auf Maschinen und Anlagen zur Herstellung von Buchdecken und von Packmitteln aus Papier und Pappe für die Luxus-Markenartikelindustrie. Die Produkte werden weltweit ausgeliefert. Dass das Unternehmen in seiner Zentrale seit zehn Jahren regelmäßig REFA-Weiterbildungen veranstaltet, wissen wohl auch die Führungskräfte aus umliegenden Unternehmen. Denn auch sie schicken ihre Mitarbeiter zu Bildungszwecken nach Rahden in die KOLBUS-Zentrale. Personal-Fachfrau Sina Mußmann ist mitverantwortlich für die Seminarorganisation. Sie erläuterte: „Es kommen Belegschaftsmitglieder aus Industriefirmen quer durch alle Hierarchie-Ebenen – von Fach- und Führungskräften bis hin zum Werker.“

In den vergangenen zehn Jahren wurden rund 150 KOLBUS-Beschäftigte geschult. Begonnen hatte die Kooperation im Jahr 2008 damit, dass bei KOLBUS in der damaligen Krisenzeit vorübergehend Kurzarbeit angemeldet wurde. Mußmann: „Wir suchten eine Möglichkeit, unsere Mitarbeiter weiter zu qualifizieren. Der damalige Produktionsleiter war begeistert von der REFA-Lehre. Er sorgte für die Zusammenarbeit mit REFA OWL.“ Seitdem organisiert der REFA-Regionalverband Ostwestfalen-Lippe die Schulungen und stellt die erfahrenen Lehrkräfte für die Veranstaltungen in den KOLBUS-Räumlichkeiten.

 

 

 

REFA Nordwest e.V. ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015

Ihre Ansprechpartner vor Ort

Sie haben Fragen zum Thema berufliche Weiterbildung oder ganz speziell zu einem unserer Seminare? Sie möchten REFA-Mitglied werden? Sie benötigen Informationen zu möglichen Förderprogrammen? Unsere Ansprechpartner vor Ort stehen Ihnen jederzeit gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Nutzen Sie das profunde REFA-Wissen zur Sicherung Ihres unternehmerischen Erfolgs oder für Ihr persönliches berufliches Fortkommen!

Sollte kein Ansprechpartner angezeigt werden, geben Sie bitte Ihre Postleitzahl in das dafür vorgesehene Feld ein.

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können zu Analysezwecken gesetzt werden.