Die REFA-Grundausbildung 4.0 Spezial: spezielle Angebote für spezielle Zielgruppen


Lebenswege unterscheiden sich von Mensch zu Mensch. Je nach Ausbildung, Vorkenntnissen und Erfahrungen haben diese unterschiedliche Ansprüche – auch an Weiterbildungen. Deshalb haben wir die REFA-Grundausbildung 4.0 auf bestimmte Zielgruppen ausgerichtet und in ihren Inhalten angepasst. Sie wendet sich an Hochschulabsolventinnen und -absolventen, die ihre eher theoretische Ausbildung mit praxisnahen Kenntnissen abrunden möchten, an Persönlichkeiten, die bereits auf eine Techniker- oder Meisterausbildung zurückblicken können oder sich in einer solchen befinden, oder an Berufserfahrene, die schon vor längerer Zeit die REFA-Grundausbildung abgeschlossen haben und Auffrischungsbedarf sehen. Genau für diese Fälle gibt es bei REFA Nordwest die Spezialangebote.

Ausführliche Informationen finden Sie als Link hinter den jeweiligen Titeln.

REFA-Grundausbildung 4.0 UNI/HS – für Studierende mit und ohne Abschluss

Als Hochschulabsolvent oder Hochschulabsolventin haben Sie – ebenso wie Studierende in höheren Semestern – bereits viele Begriffe aus den verschiedenen Ebenen und Geschäftsprozessen in Unternehmen, von „Ablauforganisation“ bis hin zu „Zeitmanagement“, kennengelernt – aber vielleicht eher aus theoretischer Perspektive. Was in der Arbeitswelt wirklich dahintersteckt, lernen Sie in der „REFA-Grundausbildung 4.0 UNI/HS“. Damit sichern Sie sich den Zugang zur Arbeitswelt und gehen den nächsten Schritt auf dem Weg in eine erfolgreiche Karriere als Fach- und Führungskraft.

REFA-Grundausbildung 4.0 für Techniker/-innen und Meister-Absolvent/innen

Während Ihrer Technikerausbildung oder beim Erwerb Ihres Meisterbriefs und in Ihrer praktischen Tätigkeit in Unternehmen und Betrieben haben Sie sich bereits Grundkenntnisse im Industrial Engineering angeeignet. An diese praktischen Kenntnisse knüpft die REFA-Grundausbildung 4.0 an: Sie legt das theoretische Fundament und bietet mit einem reichen Spektrum an Methoden viele erprobte Möglichkeiten der Gestaltung von Arbeitsplätzen und betrieblichen Abläufen. Mit diesem Wissen können Sie maßgeblich Einfluss auf die Leistungsfähigkeit und den Erfolg Ihres Arbeitgebers nehmen und als gefragte Fachkraft dazu beitragen, zukünftige Herausforderungen zu meistern.

REFA-Grundausbildung 4.0 – Upgrade

Wenn Sie bereits eine REFA-Grundausbildung abgeschlossen haben, dies aber schon einige Zeit her ist, sind die Inhalte im Laufe der Zeit vielleicht verblasst. Bei der täglichen Anwendung werden sich Ungenauigkeiten eingeschlichen haben – und auf manche neuere Fragestellung können Sie mit dem nicht mehr ganz aktuellen Wissen möglicherweise nicht adäquat reagieren. Wenn Sie Ihre Kenntnisse auffrischen und sich fit machen wollen für den Einsatz neuer Methoden, sollten Sie die REFA-Grundausbildung 4.0 als Upgrade nutzen, um den Herausforderungen weiter kompetent begegnen zu können.

Unterschiedliche Ansätze – gemeinsame Inhalte

In der REFA-Grundausbildung 4.0 lernen Sie, Menschen, Maschinen und Material optimal einzusetzen. Grundlage dafür sind die Kenntnis der jeweiligen Arbeitsprozesse und -systeme und das Wissen, wie relevante Daten ermittelt und ausgewertet werden. Vermittelt werden Ihnen nicht nur der theoretische Hintergrund, sondern auch die dazugehörigen Instrumente.

Konkret machen Sie sich im ersten Teil des Weiterbildungsgangs mit den Begrifflichkeiten, den theoretischen Grundlagen rund um die Analyse und Gestaltung von Prozessen und dem Methodenspektrum vertraut. Im zweiten Teil vervollständigen Sie Ihre persönliche Basiskompetenz in der Arbeitsorganisation. Sie erhalten das methodische Rüstzeug, um betriebliche Daten – Prozessdaten – systematisch zu ermitteln, zu analysieren und zur Planung und Steuerung einzusetzen. Im Mittelpunkt stehen Zeitdaten: Was wird wie erfasst, analysiert und praxisgerecht ausgewertet bzw. umgesetzt? In einem praktischen Methodentraining bzw. in einer Praxiswoche wenden Sie Ihre erworbenen Kenntnisse an einem Beispiel an.

REFA Nordwest e.V. ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015

Ihre Ansprechpartner vor Ort

Sie haben Fragen zum Thema berufliche Weiterbildung oder ganz speziell zu einem unserer Seminare? Sie möchten REFA-Mitglied werden? Sie benötigen Informationen zu möglichen Förderprogrammen? Unsere Ansprechpartner vor Ort stehen Ihnen jederzeit gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Nutzen Sie das profunde REFA-Wissen zur Sicherung Ihres unternehmerischen Erfolgs oder für Ihr persönliches berufliches Fortkommen!

Sollte kein Ansprechpartner angezeigt werden, geben Sie bitte Ihre Postleitzahl in das dafür vorgesehene Feld ein.

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können zu Analysezwecken gesetzt werden.